Unsere Spiritualität hat ihre Wurzeln im Teresianischen Karmel, gelebt im Stil von Francisco Palau. Es konzentriert sich auf die Erfahrung des kirchlichen Mysteriums als Geheimnis der Gemeinschaft: Gott und die Nachbarn. Dies wird konkretisiert durch den Ruf zur brüderlichen Gemeinschaft, die kontemplative Haltung im freundlichen Umgang mit Gott und das Hören auf sein Wort, den Missionsgeist, der uns dazu bringt, auf diejenigen zuzugehen, die uns am dringendsten brauchen. 

Sichtbare Propheten und Zeichen der Gemeinschaft zu sein, bedeutet auch, in der Welt voranzukommen geteilte MissionWertschätzung der Komplementarität und Stärkung des Lebensgefühls und der Mission der Gemeinschaft.

Machen Sie die Eucharistie zum Mittelpunkt des Lebens (MRel 3, 1-12; 4, 22-24. 28; 11,4), als maximale Verwirklichung der Vereinigung mit Gott und den Brüdern, drängt uns, dies zu einem lebendigen Ausdruck in Brüderlichkeit und im Teilen mit den Armen zu machen und somit zu antizipieren Das universelle Bankett des Königreichs.

Anwesenheit von MariaAls vollkommene Gestalt und Typ der Kirche ein Modell der Hingabe an Gottes Willen und der freien und großzügigen Hingabe an andere.

 

Kontakt

Die Karmeliter Missionare Wir sind in 39-Ländern auf der ganzen Welt vertreten.

So kontaktieren Sie das General House:

Kalender

Januar 2021

Mo. Di heiraten Jue wetteifern Sa Dom
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Diese können Sie interessiert

Zitiert Logo Universität des Mystikers Zitiert Logo Universität des Mystikers Logo der Cipecar-Seite in weiß Logo der Vatikan-Seite

Newsletter abonnieren

Holler Box