Juana Gratias

Geboren in Gramat, Frankreich, Abteilung Lot, Diözese Cahors, am 27 Oktober 1824. Christliche Familie, Social Media Klasse.

Dort traf er sich Francisco Palau als er verbannt wurde. Seit ihrer Begegnung in Frankreich, in 1845, verlief ihr Leben parallel und Juanas spiritueller Weg war mit dem von Francisco verbunden.

Er war Teil der kleinen weiblichen Gruppe, die von ihm geführt wurde. Er war die vertraute Person von Pater Palau, die er geistlich leitet und ihm die Richtlinien gibt, um schrittweise die ersten Gemeinschaften von Missionaren Karmeliten zu bilden.

Juana blieb Pater Palau treu und lebt immer in Gemeinschaft mit den Schwestern.

Die Dezember 24 von 1903 stirbt.

Symbol

Juana Gratias Fabre 704.07 KB 95 Downloads

...

Kontakt

Die Karmeliter Missionare Wir sind in 39-Ländern auf der ganzen Welt vertreten.

So kontaktieren Sie das General House:

Kalender

Januar 2021

Mo. Di heiraten Jue wetteifern Sa Dom
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Diese können Sie interessiert

Zitiert Logo Universität des Mystikers Zitiert Logo Universität des Mystikers Logo der Cipecar-Seite in weiß Logo der Vatikan-Seite

Newsletter abonnieren

Holler Box