Gestärkte Frauen in El Prat del Llobregat

3/Mrz/2022

Provinz "Mater Carmeli" Europa

Ziel

Ermöglichung von Berufsbildungsmöglichkeiten für 200 Migrantinnen mit Familienangehörigen, um ihre ganzheitliche Entwicklung und soziale Integration zu fördern.

Beschreibung

Das Zentrum Francesc Palau empfängt, betreut und begleitet Migrantinnen, die in Prat de Llobregat ankommen; es fördert ihre Selbstbestimmung und soziale Eingliederung durch Workshops, die sich auf die berufliche Ausbildung in folgenden Bereichen konzentrieren: Pflege von pflegebedürftigen Personen, Küchenhilfe, Speisesaalpersonal, Friseurgehilfin, Friseur, Schnittmusterherstellung und Schneiderei, Elektrizität, Klempnerarbeiten, Schweißen, Arbeitssuche und IT.

Das Projekt umfasst die Schulung von Frauen in der Pflege von pflegebedürftigen Personen und deren psychologische Betreuung; auch die Schulung der Familien von pflegebedürftigen Personen ist vorgesehen.

Begünstigte: 200 Migrantinnen, die bereit sind, zu lernen, im Team zu arbeiten und sich an diesem sozialen Projekt zu beteiligen.

Errungenschaften

- Es hat die Beschäftigungsfähigkeit von 50 Frauen im Bereich der häuslichen Pflege von pflegebedürftigen Personen verbessert und ihre technische Ausbildung, ihr Selbstwertgefühl und ihr Zugehörigkeitsgefühl gestärkt.
- Psychologische Begleitung und Befähigung von 58 Frauen zur Bewältigung ihres Lebensprojekts und ihrer Integration.
- Schulung und Sensibilisierung von 15 Familien zum Thema Einwanderung, Würde und Arbeitsrechte von professionellen Pflegekräften, Förderung fairer und menschenwürdiger Arbeitsbeziehungen.
- Die Frauen haben untereinander ein Unterstützungsnetz aufgebaut.
- 15 Familien wurden Hilfsmittel, pflegerische und physiotherapeutische Leitlinien angeboten, um das Verständnis und die Pflege von Menschen mit Demenz zu verbessern.

de_DE_formalDE
Teilen Sie dies