Junge Menschen mit Zukunft II

29/Mrz/2022

Provinz "Nuestra Señora de las Virtudes" Kolumbien

Ziel

Fortsetzung des Programms zur psychosozialen Unterstützung von 50 Jugendlichen und ihren Familien im Viertel Divino Niño in der Gemeinde Barbacoas, um die Möglichkeiten der menschlichen Entwicklung und der aktiven Teilnahme an ihrem Umfeld zu stärken.

Beschreibung

In den umliegenden Stadtvierteln der Gemeinde Barbacoas ist der Staat nicht präsent, was zu schwerwiegenden sozialen Problemen führt, die sich direkt auf das Leben der Jugendlichen auswirken: ein hohes Maß an Straßenleben, Konsum psychoaktiver Substanzen, sexuelle Gewalt, Kinderarbeit, allgemeine Kriminalität, bewaffnete Konflikte und unzureichender Umgang mit Situationen wie Behinderung und Schwangerschaft im Teenageralter.

Das Projekt zielt darauf ab, einen umfassenden Begleitplan für junge Menschen und ihre Familien zu entwickeln, der kognitive, ethische, affektive, moralische, soziale, spirituelle, freizeitbezogene, künstlerische und kulturelle Aspekte umfasst.

BENEFICIARIES
Die Begünstigten dieses Projekts sind 50 Jugendliche und ihre Familien, die aufgrund von Armut und Rechtsverletzungen gefährdet sind.

Errungenschaften

Die 50 Begünstigten und ihre Familien nahmen an psychologischen Interventionen, Nachsorgemaßnahmen, Schulungsworkshops, therapeutischen Tagen zur psychosozialen Unterstützung und umfassenden Aktivitäten teil und erwarben Instrumente, die sie in die Lage versetzen, Konfliktsituationen zu bewältigen.
Es wurden Fähigkeiten und Prozesse der Anpassung an neue Realitäten entwickelt sowie deren Konsolidierung für die Gemeinschaftsprojektion des jungen Heranwachsenden und seiner oder ihrer Familie.
Die Familien sind aktiv daran beteiligt, die Praxis des sinnvollen Lernens zu gewährleisten.
Artikulation auf inter- und institutioneller Ebene mit anderen Einrichtungen.

de_DE_formalDE
Teilen Sie dies