Treffen der Generaldirektoren der Europäischen Schulen.

Am 7. und 8. Februar trafen sich die Generaldirektoren der karmelitanischen Missionsschulen in Europa zusammen mit dem Titularitätsteam in Barcelona, in unserem "Raum der Innerlichkeit".

Das vorgeschlagene Ziel ist die Schaffung und Entwicklung von Synergien, die in verschiedenen Momenten zum Tragen kommen:

-Wechselraum.

-Raum für Koexistenz und gegenseitiges Kennenlernen.

-Raum der Führung.

-Palautischer Raum.

-Danke, Weltraum.

Einmal mehr waren der Enthusiasmus, das Engagement und die Bereitschaft, sich auszutauschen, zu teilen und sich an diesem Material zu bereichern, das unsere Missionskarmelitinnen-Schulen in Europa ausmacht, offensichtlich.

Es war für uns alle ein Ansporn, unsere Erfahrungen auszutauschen und zu ergänzen, was uns das Gefühl gibt, Teil eines Ganzen zu sein, das über das Zentrum, in dem wir unseren Auftrag erfüllen, hinausgeht. Wir kehren mit der Herausforderung nach Hause zurück, unser Engagement für diese "erhabene Mission", die Bildung, weiter auszubauen.

Team: Fernando, Marisa und Schwester Isilda.

de_DE_formalDE
Teilen Sie dies