Die karmelitanische Missionarin hat nur eine kirchliche Mission in der Hand und macht sich mit unternehmerischem Antrieb auf den Weg, um mit anderen diesen herausfordernden Weg zu gehen.