Die Feierlichkeiten anlässlich des 150. Todestages unseres Vaters und Gründers Francisco Palau y Quer "Lasst uns gemeinsam in einem Herzen wandeln". Karmelitische Missionsschwestern, säkulare Karmelitermissionare, Freunde, Freiwillige, Wohltäter und Laien, alle in gemeinsamer Mission, treiben uns zu einem Engagement für Gerechtigkeit und Solidarität an, das heute durch die Tausenden von Flüchtlingen aufgrund des Krieges in der Ukraine am greifbarsten ist. "Betet zuweilen für die Bedürfnisse des verwundeten Leibes Jesu Christi und seid ganz besorgt um das Heil der anderen." Briefe 6,4
Wir sind eingeladen, aktive Mitglieder der Kirche zu sein, mit dem Aufruf von Papst Franziskus, intensiv für den Frieden zu beten und unsere Unterstützung konkret zu machen. Ukrainische Flüchtlinge, die von den Gemeinschaften der Missionskarmelitinnen in Polen aufgenommen und begleitet wurden.
Zu diesem Zweck werden sich jede Demarkation und ihre Gemeinschaften und Gruppen des Missionskarmel der Säkularen Karmeliten organisieren, um solidarische Initiativen zugunsten dieser humanitären Sache durchzuführen. Die im Laufe des Jahres gesammelten Gelder werden an die Provinzverwaltung jeder Demarkation gesandt, die sie ihrerseits an die Generalverwaltung weiterleitet, um sie ihrer Bestimmung zuzuführen.
Einzelpersonen oder Institutionen, die ihre Spende direkt überweisen möchten, erhalten ein Bankkonto, über das sie ihre Beiträge auf sichere Weise leisten können.

Name der Bank: FIDEURAM
Name des Kontos: Casa Generalizia delle Suore Carmelitane Missionarie

Spende in Dollars

IBAN              IT13 R032 9601 6011 6100 9360 374
SWIFT:            FIBKITMM
WÄHRUNG: USA
 

Spende in Euro

IBAN:              IT65 O032 9601 6010 0006 5054 433
SWIFT:           FIBKITMM
WÄHRUNG: EURO
 

Die Solidarität gibt uns das Gefühl, dass wir Brüder und Schwestern sind, alle Mitglieder der gleichen menschlichen Familie.
                                                                         GEMEINSAM FÜR DIE UKRAINEhttps://youtu.be/Ie-yvQ4temQ

de_DE_formalDE
Teilen Sie dies